Über mich

Wie ich arbeite – meine Überzeugung

Nenn es Coaching oder Therapie. Es geht voll und ganz um dich. Du schenkst dir Raum, in dem du dich ausprobieren, neu ausdenken kannst oder einen neuen Blick auf alte Wunden gewinnst. Ich begleite dich dabei. Bei deinem Suchen nach der „besten Medizin“, der „richtigen Methode“. Du definierst den Auftrag, bestimmst mit deinen Gedanken die Richtung des „Experiments“. Du bist dein größter Experte. Ich stelle die Analysegeräte, führe deine Gedanken unter das Mikroskop, verkleinere, vergrößere und mache mich gemeinsam mit dir auf den Weg, neue Lösungen zu finden für die tatsächlichen Herausforderungen deines Lebens. In English, en français, per „Du“ oder „Sie“. Wie es passt.

Von Großstadtmensch zu Großstadtmensch

„Jeder hat n Hund, aber keinen zum Reden“, singt Peter Fox in seinem Berlin-Song. Berlin ist eine tolle Stadt. Sie ist aber auch eine, in der man trotz vieler Kontakte allein bleiben kann. Viele von uns brauchen dringend jemanden zum Reden. Jemanden, der zuhört, wenn es einem schlecht geht, oder, um wichtige Entscheidungen zu diskutieren.

Ich weiß, wovon ich rede. Als waschechte Berlinerin, wie man so schön sagt, aufgewachsen am Stadtrand mit Feldern und jetzt – nach Auslandsaufenthalten in Frankreich, Kanada und den USA – mittendrin.

Werdegang

Seit 2014 begleite ich Menschen auf dem Weg ihrer eigenen Entwicklung. Auf ihrem Werdegang. Mein eigener zeigt, dass dieser nicht immer ganz gradlinig sein muss, um zum Ziel zu führen. Denn meist sind Ziele nichts weiter als Etappen auf einem langen spannenden Weg:

  • Pädagogisches Studium nach Ausbildung zur Industriekauffrau
  • Systemische Beratungs- & Therapieausbildung (GST Berlin)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • aktuell: Sexualtherapeutische Ausbildung (ISI Berlin, bei Prof. Dr. Clement)

 

Bevor ich mich als Coach und Therapeutin selbstständig gemacht habe, habe ich lange Zeit als Managerin für Marketing, Unternehmenskultur, Produktentwicklung und als Projektmanagerin in der freien Wirtschaft gearbeitet. Ich habe zwei Kinder, habe einen Faible für Sprache und wohne in Berlin.

Wir sind da, wo es Ihnen gefällt

Wir treffen uns in meinem Raum in Prenzlauer Berg oder ich komme zu Ihnen, zu euch, weil gerade keiner sonst auf die Kinder aufpassen kann oder dein Bein gebrochen ist. Ich begleite Sie zu Ihrem nächsten Vortrag als Unterstützung oder für ein Feedback, ob man Ihnen Ihre Unsicherheit noch anmerkt. Ich gehe mit dir durch die Straßen deiner Kindheit, in denen Erinnerungen auf dich warten, die dich heute ausbremsen. Oder wir spazieren durch den Park bei einem Walk & Talk Coaching, um draußen neue Perspektiven zu gewinnen.

Systemische Methode – die Lösung ist das Problem

Egal ob drinnen oder draußen, das System, in dem du dich bewegst, steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir nehmen deine Familie, deine Kollegen, dein Unternehmen oder deine Partnerschaft genau unter die Lupe, und erforschen, was du brauchst, um deinen Weg zu gehen, deinen Weg zu finden – zu dir, zu euch – und der einzigartigen Persönlichkeit, die du bist oder dein Unternehmen. Mehr zur systemischen Methode findest du hier…

Schweigepflicht

Im geschützten Raum kann alles raus, was da ist. Ich unterliege als staatlich anerkannte Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz der gesetzlichen Schweigepflicht.